Leader-Sheep

Führungskräftetraining mit Schafen

Mitarbeiter folgen nur jemandem, dem sie vertrauen und der ihnen Sicherheit bietet. Bei Schafen ist das genauso.
Fachwissen allein reicht dafür nicht aus. Die Skills, um die es geht, sind Verantwortung, Zielorientierung und Durchsetzungsvermögen, aber auch Intuition, Glaubwürdigkeit und mentale Präsenz. Der Begriff Leadership steht für diese Eigenschaften. Die uralten Prinzipien des Schäfers sind ein vollkommenes Modell dafür.

Managen Sie noch oder Führen Sie schon?

Führungskraft ist derjenige, dem Menschen aus Überzeugung folgen. Nachhaltige Führungskompetenzen lassen sich nicht mit kurzlebigen Managementtechniken erreichen. Statt um Kennzahlen geht es um die anvertraute „Herde“ vom Mitarbeitern. Menschen, die einem anvertraut sind, so zu führen, dass sie ihre Arbeit nicht als Job, sondern als Berufung betrachten und ihren Arbeitsplatz als einem Ort, an dem sie wachsen und gedeihen können. Der Zustand der Herde und die Persönlichkeit der Schafe ist eine Parallele zum Gefüge des Teams und dem Profil des Mitarbeiters.

Es geht jedoch nicht darum, Schäfer zu werden. Im Training geht es darum, individuelle Stärken zu erkennen und zu fördern sowie Schwächen in Stärken umzuwandeln. Unsere Philosophie verzichtet auf verstaubte Rollenspiele, sondern beruht auf dem Dialog mit dem Tier. Kommunikation und gegenseitiger Respekt sind die Soft-Skills – im Business-Alltag genauso wie in der Schafherde.

 

Inhalte

  • IST-Analyse und Reflexion des eigenen Führungs- und Kommunikationsverhaltens
  • Führungsanspruch durchsetzen mit Motivation und positiver Verstärkung
  • Weiterentwicklung des Führungsverhaltens und der Authentizität als Führungspersönlichkeit
  • Transfer in das eigene Businessumfeld

Methoden

  • Vortrag, Fallbeispiele, Gespräche und Diskussion
  • Praxisteil mit Schafen als Co-Trainer
  • Reflexion, Videofeedback

Seminarort

TGI-Zentrum M.U.T.I.G.,
Gut Eschenlohmühle in 86862 Lamerdingen im Allgäu

https://wir-sind-mutig.de/

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren konkret, über welche Führungskompetenzen Sie verfügen und wo Ihre Schwächen liegen
  • Sie erkennen, wie Ihr Führungsverhalten in unterschiedlichen Situationen wirkt und was Sie bei Mitarbeitern und Kollegen auslösen
  • Sie lernen, Ihre Führungskompetenzen gezielt einzusetzten und Ihre nonverbale Kommunikation zu optimieren

... und wenn einem dann die Schafe ohne Strick und Stock auf die Weide folgen, dann ist es plötzlich ganz klar, wie man das auch mit Mitarbeitern und Kollegen schaffen kann.

"Die Eindrücke des Leadership Seminars sind unvergesslich." A.B. ++ „Die Schafe im Workshop haben mir den Spiegel vorgehalten.“ L.K. ++ "Meine Führungsaufgabe sehe ich jetzt mit anderen Augen." M.R. ++ „Erstaunlich, wie viel man lernt." V.F. ++ ++ "Ein unvergesslicher Tag, insbesondere Leitschaf Anita." T.S. ++
... zum Weiterlesen ...