Startseite

Kennen Sie das unbestimmte Gefühl, dass irgendwas nicht richtig läuft? Was immer es ist, es hat irgendwie mit einem selbst und der Beziehung zu den anderen zu tun. Oft kommuniziert man nicht empfängergerecht, im Beruf, in der Familie, im privaten Umfeld oder mit dem eigenen Tier. Oder man weiß gar nicht genau, um was es wirklich geht, versteht die Zeichen nicht und die Muster, die darunterliegen.

Dann braucht man Licht im Dunkeln und Unterstützung, wenn man sich dem stellen will, was da im Dunklen liegt. Das kann ein Coaching sein, zu beruflichen Themen, Bewerbungsprozess oder Karriere. Es kann Supervision sein, in beruflichen Angelegenheiten. Und auch im privaten Bereich hilft es, wenn man Problemfelder systematisch in einem Coachinggespräch betrachtet.

Als ich anfing, mich intensiv mit Pferden zu beschäftigen, war ich Führungskraft in einem großen Unternehmen. Zuerst haben die Pferde mir geholfen, Stress und Spannungen abzubauen. Aber dann fing ich langsam an zu erkennen, dass es unglaubliche Parallelen gibt zwischen dem Sozialverhalten der Pferde und dem der Menschen. Und da man Probleme nicht auf der selben Ebene lösen kann, auf der sie entstanden sind, habe ich Lösungen in diesen Parallelen gefunden.

Und auch von vielen anderen Tieren kann man einiges lernen über Kommunikation, Vertrauen und das Leben an sich. Was ich dabei über Führung, Teamwork und Beziehungen gelernt habe, gebe ich nun gerne an Sie weiter.

Meine Angebote:
News & Termine ...
Geschichten vom Pferd und anderen Gefährten
Medien & Presse